Seit mehr als einer Dekade ist unser Kerngeschäft die Sanierung und Instandsetzung historischer Bauwerke in ganz Deutschland.

Eine runderneuerte Mauerkrone für den Turm

Die Burgruine Nordeck über dem Steinachtal ist derzeit eine Großbaustelle. Mit einem Kostenaufwand von 200 000 Euro lässt die Bayerische Staatsforsten das alte Gemäuer sichern. Dazu werden Steine ausgetauscht und neu verfugt. Bald soll das Wahrzeichen wieder zugänglich sein.

von Klaus-Peter Wulf; Frankenpost 11.09.2014

Neuer Auftrag: Idar Oberstein, Sanierung und Instandsetzung der Ruine Frauenburg, 2. Sanierungsabschnitt

Die Frauenburg ist die Ruine einer mittelalterlichen Spornburg aus dem 13. Jahrhundert in Rheinland-Pfalz.
Weil im Jahr 2011 einzelne Steine aus dem Mauerwerk gefallen waren und sogar der Burghof für Besucher gesperrt werden musste, wird die Ruine seit 2013 saniert.

Die Spuren der Steine

Fachverstand aus Weimar wird für das ganze Land sichtbar an Objekten wie Rotes Tor, Walhalla oder Deutsches Eck

von Thorsten Bücker; TA 16.08.2011